Alpenwellness

Vertrauen Sie bestens ausgebildeten Fachkräften:

Das Konzept der Alpenwellness konzentriert sich ganzheitlich auf lokale Gegebenheiten im Alpenraum und die natürlichen Resourcen bzw. Heilkräfte der Natur vor Ort: z.B. bei einem ein Heubad im Kraxenofen. Spüren Sie die Kraft der Berge und des Wassers!
Doris Kurschatke

Physiotherapeutin, Shiatsu, Reflexzonentherapeutin, Bachblütentherapie, Yoga Lehrerin, mehr als 30 Jahre internationale Erfahrung

Petra Gasteiger

ausgebildete Fachkosmetikerin (klassisch, appartiv & Naturkosmetik), für Green-Peel zertifiziert & zugelassen nach Schrammek. Expertin für Neovita HerbaCeuticals

Bettina Lipp

ausgebildete Masseurin, Ayurvedamasseurin, Ausbildung in Dorntherapie, Fußpflegerin

Marita Hartung

Bademeisterin nach Kneipp

Die finnische Altholzsauna mit Blick auf die Berge, wurde aus über 100 Jahre altem (unbehandeltem) Holz von einem Hopfener Bauernhof gebaut.

Bei einem Heubad im bewährten Kraxenofen lösen sich die ätherischen Öle des (garantiert unbehandelten) Bergheus, befreien die Atemwege und regen Ihre Durchblutung bis in die tiefen Hautschichten an.

Die Physiotherm Infrarotkabine (für 2 Personen) aus der Louis Trenker Edition hat ihren Ursprung in der Sportrehatherapie. Das bewährte System zur Tiefendurchwärmung und Entspannung der Rückenmuskulatur hat längst ihren Siegeszug durch die Wellnessbereiche gehalten. Die sanfte Wärme ist auch für „saunaempfindliche“ Personen gut geeignet und fördert neben der Durchblutung auch die Regeneration des Immunsystems.

Auch im großzügigen Ruheraum fand an Decke und Wänden viel altes Holz Verwendung. In Kombination mit naturbelassenem Eichenboden & dem Felsenbrunnen, entspannen Sie in einem einzigartigen Raumklima bei einem fantastischen Ausblick auf den Hopfensee & die Alpen.

Das Dampfbad mit Sternenhimmel bietet viel Platz und befreit Ihre Atemwege auf die gleiche Art wie es schon die Römer der Antike zu schätzem wussten. Schonend wird Ihre Durchblutung gefördert und Ihr Immunsystem aktiviert